Professionelle Inneneinrichtung durch einen Raumausstatter

Professionelle Inneneinrichtung durch einen Raumausstatter
Professionelle Inneneinrichtung durch einen Raumausstatter

Wer eine exklusive Immobilie kauft, der sollte auch bei der Inneneinrichtung nicht auf Sparflamme schalten, sondern den besonderen Charakter der Wohnung oder des Hauses herausarbeiten. Damit dies optimal gelingt, ist es oft gut, einen Experten zu beauftragen.

Egal, ob es um die Gestaltung eines exklusiven Badezimmers, des Wohnbereiches oder der Küche geht — es gibt immer viele verschiedene Punkte zu beachten, die dazu beitragen, dass ein Raum harmonisch, gemütlich und trotzdem funktional ist. Innenarchitekten und Raumausstatter haben nicht nur das richtige Gespür für Farben und Formen, sondern wissen auch am besten, wie ein Raum optimal genutzt werden kann.

Wie finde ich den richtigen Inneneinrichter?

Lassen Sie sich bei der Auswahl des richtigen Dienstleisters auf jeden Fall Zeit und holen Sie sich mehrere Angebote ein. Besonders, wenn Sie beispielsweise eine Altbauwohnung einrichten lassen wollen, empfiehlt es sich, einen Experten zu Rate zu ziehen. Die meisten Innenausstatter haben ihren eigenen Stil und sind Spezialisten auf bestimmten Gebieten. Auf ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Stoffen, Tapeten und Farben hat sich z.B. dieser Raumausstatter aus Berlin spezialisiert. Andere wiederum legen ihren Fokus auf die Einrichtung mit antiken Möbeln oder ausschließlich mit natürlichen Materialien. Am besten wählen Sie einen Raumausstatter oder Innenarchitekten, der bereits viel in seinem Portfolio hat, das auch Ihrem eigenen Stil entspricht.

Tipp: Eine gute Gelegenheit, direkt mit mehreren Innenausstattern in Verbindung zu kommen, ist eine Fachmesse. Dort präsentieren sich verschiedenste Dienstleister aus der Branche, sodass Sie sich einen guten Überblick verschaffen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie hier direkt einen Einblick in die Stilrichtung der jeweiligen Anbieter bekommen und Sie können sich über die neuesten Wohntrends informieren. Große Wohn- und Einrichtungsmessen finden in vielen großen Städten statt. Hier finden Sie eine Übersicht.

Den Rahmen geben Sie vor

Manche haben Angst, dass die Einrichtung der eigenen vier Wände am Ende nicht den eigenen Wünschen entsprechen würde, wenn sie es einem Fremden überlassen, doch dazu wird es nicht kommen. Schließlich geben Sie als Kunde nicht nur den finanziellen Rahmen vor, sondern dürfen natürlich auch nach ihrem Geschmack entscheiden und eigene Ideen miteinbringen.

Versuchen Sie möglichst klare Aussagen darüber zu machen, was genau Sie sich vorstellen. Auch eine Auflistung mit Farben, Materialien etc., die gar nicht Ihrem Geschmack entsprechen, können durchaus hilfreich für einen Inneneinrichter sein. Aber Vorsicht: Natürlich sollte man den Experten immer noch genug kreativen Freiraum lassen. Immerhin wissen sie am besten, wie der Raum seine optimale Wirkung entfalten kann und sonst hätten Sie ihn ja auch gar nicht engagieren müssen.

Raumausstatter oder Innenarchitekt — wer bietet was?

einrichtung_1490876722-300x194 Professionelle Inneneinrichtung durch einen Raumausstatter
Raumausstatter oder Innenarchitekt — wer bietet was?

Die Hauptaufgabe eines Innenarchitekten liegt in der Planung und Strukturierung von Räumen. Er hilft dabei, Zimmer richtig zu proportionieren und zu planen. Aus diesem Grund kommt er häufig bei Neubauten ins Spiel, wenn eine Zimmeraufteilung entworfen werden muss. Aber auch, wenn es beispielsweise darum geht, ein Haus oder eine Wohnung altersgerecht umzubauen, ist es oft ratsam, einen Innenarchitekten zu beauftragen.

Der Raumausstatter ist, wie der Name schon sagt, Spezialist darin, Räume zu gestalten. Das heißt, er weiß genau, welche Farben und Materialien gerade modern sind und wie sie sich harmonisch miteinander kombinieren lassen. Zum Tätigkeitsfeld gehört auch das Polstern und Beziehen von Möbeln und das Dekorieren der Zimmer.

Professionelle Inneneinrichtung durch einen Raumausstatter
5 (100%) 1

Tags from the story
,