Ordnung im Home Office: Berliner Altbauten bieten Platz und Atmosphäre

© fancycrave1 / Pixabay.com
© fancycrave1 / Pixabay.com

Spätestens seit der Corona Pandemie ist das Home Office in aller Munde: Auch Unternehmen die normalerweise gar nicht oder nur spärlich die Möglichkeit boten, von Zuhause aus zu arbeiten, bieten das Home Office nun als eine fast schon selbstverständliche Alternative. Für viele Menschen ist das Arbeiten im Home Office Neuland. Einerseits durchaus bequem und gut in den Alltag integrierbar, andererseits auch eine Herausforderung regelmäßig mit dem alltäglichen Drumherum zu arbeiten.

Entscheidend für eine produktive Tätigkeit im Home Office ist natürlich ein gut ausgestatteter und am besten räumlich vom Rest der Wohnung getrennter Arbeitsplatz. Um wie gewohnt im Büro zu arbeiten, braucht es also vor allem klassische Möbel wie Schreibtisch, Bürostuhl und natürlich auch die Aktenschränke für das Büro, in denen alles Wichtige gelagert werden kann.

Berliner Altbauten bieten den nötigen Platz

In vielen Berliner Stadtteilen dominieren auch heute noch großzügige Altbauten das Stadtbild. Menschen, die eine solche Wohnung bewohnen, können sich aus viele Gründen glücklich schätzen. So wohnen Sie nicht nur an einer gefragten Adresse, sondern bewohnen oft auch eine großzügig geschnittene Wohnung mit hohen Decken. Da Familien früher größer waren, verfügen viele Altbauwohnungen über 4 oder gar 5 Zimmer. Platz für ein Home Office ist dort also allemal.

In erster Linie sollte die Ausstattung eines Home Offices natürlich nach funktionalen Gesichtspunkten orientiert sein. Nichtsdestotrotz gibt es auch Anbieter von Büromöbeln, die Möbelstücke mit Funktionalität und Design vereinen. So spielt letztendlich auch die Atmosphäre im Home Office eine Rolle. Arbeitnehmer, die sich dort wohler fühlen, arbeiten in der Regel auch deutlich produktiver.

Unabhängig davon, ob nun im Home Office oder im Büro vor Ort gearbeitet wird, sollte bei der Auswahl und Anpassung von Büromöbeln immer auch die Ergonomie eine Rolle spielen. Da Menschen durchaus einen signifikanten Anteil ihres Tages am Schreibtisch verbringen, sollte alles für eine möglichst optimale Körperhaltung getan werden. Hochwertige Möbel lassen sich beispielsweise mit wenigen Handgriffen und ohne großen Kraftaufwand an die eigene Körpergröße anpassen. Haltungsschäden und daraus resultierenden Vorerkrankungen wird also aktiv entgegengewirkt. Es lohnt sich!

Tags from the story
, ,