Das Estrel Showtheater präsentiert

Stars in Concert
© Stars in Concert / Hannibal Hanschke

„DIVAS – Die Show“ vom 25.06. – 31.07.22 und „Elvis – Das Musical“ vom 04.08. – 11.09.22

Wer glamouröses Entertainment auf höchstem Niveau sucht, kommt an den Showproduktionen im Estrel Showtheater nicht vorbei. Seit 25 Jahren begeistern hier die besten Doppelgänger der Welt Zuschauer aller Generationen und entführen sie in die glitzernde und faszinierende Welt der Illusion.

Estrel-Showtheater_sic_elvispresley_04-200x300 Das Estrel Showtheater präsentiert
© Stars in Concert / Andreas Friese

Diesen Sommer können sich die Zuschauer auf zwei besondere Show-Highlights freuen. Ende Juni steht die geballte Frauen-Power auf der Bühne. In „DIVAS – Die Show“ schlüpfen ab dem 25.06. bis 31.07.22 sechs herausragende Darstellerinnen in die High Heels der bekanntesten Diven des Musikbusiness: Hier trifft Aretha Franklin auf Diana Ross, Madonna auf Bette Midler und Jennifer Lopez auf Marilyn Monroe. Alle Sängerinnern sind die weibliche Personifizierung des Soul, Funk sowie Pop und begeistern in der Live-Show mit ausdrucksstarken Stimmen, die direkt ins Herz gehen. Alle Künstlerinnen sind absolute Profis in ihrer Branche und haben bei unzähligen Auftritten weltweit ihr Können bewiesen. In „DIVAS – Die Show“ erschaffen die sechs Powerfrauen eine mitreißende und glamouröse Bühnenshow, die ihresgleichen sucht. Begleitet werden sie von einer Live-Band und Tänzern, die den perfekten Rahmen für die Divas schaffen.

Direkt im Anschluss an „DIVAS – Die Show“ folgt das nächste Show-Highlight: „Elvis – Das Musical“ vom 04.08. bis 11.09.22! Die zweistündige Live-Show lässt Elvis Presleys musikalisches Leben Revue passieren– vom Gospel über den Blues bis hin zum hemmungslosen Rock’n’Roll. Höhepunkt ist dabei das Konzert aus dem Jahr 1973 auf Hawaii, mit dem Elvis ein Stück Musikgeschichte geschrieben hat.

Estrel-Showtheater_sic_elvispresley_10-300x200 Das Estrel Showtheater präsentiert
© Stars in Concert / Andreas Friese

Die Rolle des Elvis Presley wird von dem gebürtigen Iren Grahame Patrick verkörpert, der seinem Vorbild verblüffend ähnlich sieht und mit seiner Wandlungsfähigkeit den jungen wie alten Elvis doubelt. Auch seine Stimme klingt so täuschend echt, dass es fast unglaublich erscheint, nicht den echten Elvis vor sich zu sehen. Die Show wird zu einer Vision der perfekten Täuschung. Unterstützt wird Grahame Patrick von drei Chorus-Girls, die ebenso wie er durch Authentizität und Stimmgewalt beeindrucken und die „Sweet Inspirations“, die mit Elvis Presley von 1969 bis 1977 auf der Bühne standen, darstellen. Ein Moderator führt das Publikum mit viel Charme und Witz durch den Abend. „Elvis – Das Musical“ ist ein Entertainment-Erlebnis ganz besonderer Art, bei dem die Zeit ein wenig zurückgedreht wird. Der Kult um den King lebt neu auf, wenn Grahame Patrick ins Licht der Scheinwerfer tritt und mit unwiderstehlichem Charme, mitreißendem Gesang und Tanz seine Performance gibt. Die Live-Show begeistert seit 2001 die Zuschauer im Estrel Showtheater und bei Gastspielen und Tourneen weltweit.

Beide Bühnenproduktionen sind Werke des Produzenten Bernhard Kurz, der seit 1997 mit „Stars in Concert“ und zahlreichen Show Specials Erfolgsgeschichte schreibt. Millionen von Zuschauern haben seine Produktionen bereits gesehen. Er selbst wurde vielfach in Las Vegas als bester Tribute-Show-Produzent ausgezeichnet, u.a. mit dem „Lifetime Achievement Award“ für sein Lebenswerk. Seit 2008 ist Bernhard Kurz Europa-Präsident der „International Association of Talent Agents and Producers“ – ein Interessenverband von internationalen Experten aus der Entertainment-Branche – mit Sitz in Las Vegas.

 

Estrel Showtheater Berlin Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Tickets ab 39 € unter 030 6831 6831 / ticket@estrel.com

Rate this post

Redaktionelle Werbung