Im Lichtrausch

© Occhio

Dazu gehören nicht nur kompetente Lichtkonzeptionen und Verkauf von Lampen und Leuchten, sondern auch die Planung und Durchführung von Elektroinstallationen.

Frau Buttenberg, Sie führen das Geschäft in der 4. Generation, was macht Ihr Geschäft so besonders?

Frau Buttenberg: Nun, die schönsten Leuchten der Welt in einem Haus in Potsdam. Wir haben eine erlesene Auswahl an klassischen und modernen Lampen.

Mit großer Neugier auf Licht und Leuchten besuchen wir die großen Messen in Mailand und Frankfurt. So können wir die neuesten Trends für unsere Kunden in unser Geschäft bringen. Unsere Freude an der Beratung beflügelt uns.

Wie gehen Sie auf die Wünsche der Kunden ein?

Frau Buttenberg: Die meisten Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns, denn wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Beratung. Wir lernen die Kunden in ihrer Umgebung kennen und ermöglichen so eine enge und intensive Zusammenarbeit. Für uns ist es ganz selbstverständlich, dass wir uns die Räume anschauen, für die die Kunden das passende Licht suchen, wenn sie zu uns kommen.

Am Ende steht ein Lichtkonzept, in dem auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden genau eingegangen wird. Dieser Prozess ist unser Erfolgskonzept.

Und wie würden Sie die neuesten Trends beschreiben?

Frau Buttenberg: Modernität trifft auf Tradition. Ein wichtiger Trend sind Leuchten, die in Handarbeit gefertigt werden, sie zeichnen sich durch besondere Qualität und Individualität aus. Nur ein Beispiel: die Italiener zeigen ihre Handwerkskunst in besonders schönen Gläsern. Diese werden in mehreren Schichten gearbeitet und zum Schluß metallbedampft in Silber, Gold oder Kupfer. Dadurch haben sie ein besonders ausdrucksstarkes Licht. Ein weiterer Trend sind die neuen Formen der Leuchten, sie werden wieder weicher und runder. Wir führen aber auch eine große Auswahl an Klassikern, die bleiben.

Was sind die nächsten Herausforderungen und wie stehen Sie zu LED?

Frau Buttenberg: Lassen Sie mich kurz die Entwicklung der letzten Jahre schildern. Nach der Glühlampe folgte die Halogenlampe, die in Ihrer Niedervoltvariante den Designern und Herstellern ganz neue Möglichkeiten der Leuchtformen eröffnete. Die Formen sind zart und klein geworden und haben eine ausdrucksstarke Leuchtkraft. Zusammen mit den Lichtsystemen wie den Seillösungen für Lampen können wir jeden Winkel eines Raumes ausleuchten. Mit der LED wiederholt sich der Prozess.

Wir haben heute wieder außergewöhnliche Formen und Designs und entdecken gerade wieder neue Möglichkeiten der Ausleuchtung. So ist es wohl in jeder Branche, immer, wenn man denkt, es gibt nichts Neues, wird man überrascht.

Nicht nur die Italiener schaffen immer wieder neue Kreationen, auch unsere deutschen Hersteller zeigen sich mit außergewöhnlichen Formen und ausgezeichneter Technik.

Gerade im LED Bereich sind diese ausgereift und anwenderfreundlich. Die Auswahl ist sehr groß und hier ist eine fachliche Beratung für den Kunden wirklich wichtig. Meine Mitarbeiter und ich setzen uns ständig mit diesem Thema in Zusammenarbeit mit den Herstellern auseinander, um auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu sein und dadurch wirklich auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können.

Und schließlich – wir freuen uns auf jede neue Herausforderung – egal was die EU auch immer beschließt.

Frau Buttenberg – welcher Ort ist besonders wichtig für den Kunden, wo kommt es besonders auf die richtige Beleuchtung an?

Frau Buttenberg: Der Esstisch ist ein ganz zentraler Ort für viele meiner Kunden. Denn das richtige Licht ist extrem wichtig für das Wohlbefinden. Zuerst beschäftigen wir uns mit den technischen Daten wie die Höhe des Raumes und das Maß des Tisches.

Dann kommen die Wünsche der Kunden. Wie sollen der Raum und der Tisch beleuchtet werden? Speziell beim Tisch gibt es mehrere Möglichkeiten, soll das Licht nach oben an die Decke und nach unten auf den Tisch strahlen? Kommt eine Leuchte in Frage, die man in verschiedene Höhen über dem Tisch verstellen kann? Soll das Licht dimmbar sein?

Und schließlich spielt die Optik der Leuchte eine ganz zentrale Rolle. Wir bieten den Kunden an, vor Ort die Leuchten zu probieren. Diese Möglichkeit führt zu einer großen Zufriedenheit der Kunden.

Liebe Frau Buttenberg, danke für dieses Gespräch.

Susann Laboga

Weitere Informationen unter:
www.lichthaus-ammon.de

Im Lichtrausch
5 (100%) 1