Fliesen – Ein Stück Mittelmeer für zu Hause

Fliesen – Ein Stück Mittelmeer für zu Hause – Terrakotta gehört zu Italien wie Pasta und Rotwein. Besonders in der Region von Modena ist es weit verbreitet.

Seit der Antike schätzen die Einheimischen die hohe Qualität des gebrannten, eisen- bzw. kalkhaltigen Tons. Denn er ist besonders wasserfest, widerstandsfähig gegen Frost, vielseitig einsetzbar und eignet sich hervorragend zur Dekoration.

Mit Terrakotta werden nicht nur die Böden der alten, heimeligen Landhäuser ausgelegt, auch in vielen italienischen Städten finden sich die warmen, erd- bis rotbraunen Farben des Terrakotta-Baustoffs. Sie unterstreichen das mediterrane Flair der Landschaft und lassen schnell ein ganz besonderes Urlaubs- und Sommergefühl entstehen. Verwendung findet Terrakotta vor allem bei Vasen, Töpfen, Fassadenkonstruktionen, Waschbecken und vor allem Fliesen.

56_fliesen-terrakotta-berlin_2 Fliesen - Ein Stück Mittelmeer für zu Hause

Terrakotta Fliesen in verschiedensten Variationen

56_fliesen-terrakotta-berlin_3-300x194 Fliesen - Ein Stück Mittelmeer für zu HauseLetztere können in den verschiedensten Trends variiert werden, zum Beispiel klassisch, modern oder minimal. Auch fernab vom Mittelmeer lassen sich die eigenen vier Wände so in ein kleines Sommerparadies in individuellen Farbtönen verwandeln. Zeitgenössische Hersteller haben ihre Produkte an die aktuellen Trends und exklusiven Bedürfnisse angepasst.

Moderne Terrakottafliesen gibt es in den verschiedensten Varianten, zum Beispiel als große Tafeln mit gleichgerichteten und sauberen Kanten. Ebenso bieten sich zur Einrichtung der eigenen Wohnung auch kleinere gleichgerichtete Größen an, die durch ihre besondere Struktur der klassischen Terrakottafliese ein modernes Antlitz verleihen.

Mosaiken und Dekore lassen sich individuell gestalten, je nach Raum, Geschmack und persönlichem Wohlempfinden.

56_fliesen-terrakotta-berlin_4 Fliesen - Ein Stück Mittelmeer für zu Hause

Terrakotta Fliesen kombiniert mit Porzellan

Im Industriebereich werden die Vorteile des Terrakotta Materials gerne mit den besonderen Charakteristika des Porzellans verbunden. So entsteht ein Werkstoff mit warmen Farben bei besonderer Elastizität und Widerstandsfähigkeit. Das enthaltene Porzellan erlaubt es, die Fliesen auch in Bereichen einzusetzen, die für Terrakotta sonst eher nicht geeignet sind.

Dazu zählen beispielsweise Pools und Nassräume. Die Kombination beider Materialien verleiht dem Produkt eine besonders hohe Flecken- und Frostbeständigkeit, Kraft, Rutschfestigkeit und Resistenz gegen Wasseraufnahme und Chemikalienbefall. Bis heute erfreut sich Terrakotta unter gewerblichen wie privaten Bauherren einer großen Beliebtheit. Das liegt nicht nur an seinen hervorragenden baubiologischen Eigenschaften, sondern auch an der warmen und zugleich naturnahen Ausstrahlung des Materials. Terrakotta bietet jedem Mittelmeer-Flair für die persönliche Traumwohnung!

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Berliner Fliesenmarkt

56_fliesen-terrakotta-berlin_logo Fliesen - Ein Stück Mittelmeer für zu HauseSophie-Charlotten-Straße 14
14059 Berlin

Telefon (030) 32 67 25 30
Telefax (030) 32 67 25 57

E-Mail

fliesenmarkt@t-online.de

Internet

www.berlinerfliesenmarkt.de

Fliesenabteilung

Telefon (030) 32 67 25 30

Sanitärabteilung

Telefon (030) 32 67 25 -10 oder -15

Natursteinabteilung

Telefon (030) 32 67 25 41

Öffnungszeiten

Mo – Fr 08.30 – 20.00 Uhr
Sa 10.00 – 18.00 Uhr
So Schautag 11.00 – 15.00 Uhr 
 (keine Beratung & kein Verkauf)

5/5 - (1 vote)
Anzeige