PROJECT Life Stiftung

Immo aktuell_PROJECT_Life_Spende_Kita_St_Martin
Im Bild: (v.l.) Herr Elfgen, Kirchenvorstand der Pfarrei St. Franziskus, Frau Jagla, stellvertretende Leiterin der Kindertagesstätte St. Martin, Frau Köhler, Leiterin der Kindertagesstätte St. Martin, Frau Graf-Hertling, Geschäftsführerin der PROJECT Immobilien Berlin GmbH, und Herr Balzer, Bezirksbürgermeister von Berlin-Reinickendorf © PROJECT Immobilien

5.000 Euro für die Katholische Kindertagesstätte St. Martin in Berlin

Die PROJECT Life Stiftung spendet 5.000 Euro an die Katholische Kindertagesstätte St. Martin im Berliner Bezirk Reinickendorf. Im Beisein von Bezirksbürgermeister Frank Balzer hat Ariane Graf-Hertling, Geschäftsführerin der PROJECT Immobilien Berlin GmbH, die Spende im Namen der Stiftung übergeben.

Die 14 Mitarbeiterinnen aus dem pädagogischen und hauswirtschaftlichen Bereich betreuen in der Kindertagesstätte bis zu 80 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulantritt. Der konzeptionelle Schwerpunkt der Einrichtung liegt unter anderem in der Integration von Kindern mit Behinderung. Auch die sprachliche Förderung steht im Fokus. Die Spende fließt in einen Tastgarten für Ein- bis Dreijährige und Kinder mit Handicap. Träger der Kindertagesstätte ist die Katholische Pfarrei St. Franziskus.

„Die frühe Förderung und Betreuung von Kindern trägt wesentlich zu deren Entwicklung bei“, sagt Ariane Graf-Hertling. „Die Mittel, die Einrichtungen dafür zur Verfügung stehen, sind oft begrenzt. Mit unserer Spende wollen wir dem entgegenwirken und dazu beitragen, dass die Kindertagesstätte St. Martin – mit ihrem integrativen Ansatz – noch viele weitere tolle Projekte umsetzen kann.“

Die PROJECT Gruppe widmet sich nicht nur dem Immobiliengeschäft. Als Teil der Gruppe hat die PROJECT Life Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits über 80 Mal soziale Initiativen gefördert.

PROJECT Life Stiftung