Mit Roth-Massivhaus endlich Wohnträume verwirklichen

Roth-08-2020_Bauherren-Infomationstag-am-13.09.2020_Bild_02
Grundstückssuche leicht gemacht: Das Baugebiet im Ahrensfelder Ortsteil Eiche ist das derzeit größte Bauträgervorhaben der Unternehmensgruppe Roth. Zweigeschossige Stadtvillen dominieren, jedoch ermöglicht ein offener Bebauungsplan auch Bungalows, Landhäuser, ein Turmhaus sowie eine Villa im Bauhausstil. © Roth-Massivhaus

Am 13. September lädt Roth-Massivhaus zum Bauherren-Informationstag nach Berlin-Charlottenburg ein

Roth-08-2020_Bauherren-Infomationstag-am-13.09.2020_Bild_01-300x200 Mit Roth-Massivhaus endlich Wohnträume verwirklichen
Hans-Heinrich Brandt und seine Frau haben sich gemeinsam mit Roth-Massivhaus ihren Traum vom Wohnen erfüllt. © Roth-Massivhaus / Christoph Große

Berlin. „Ein Haus mit Garten wäre schön“, „Wenn wir doch nur mehr Platz hätten“. Solche Sätze kennen die Fachberater des renommierten Hausbauunternehmens Roth-Massivhaus. Geäußert werden sie von Bauinteressierten, etwa am Ausstellungsstand auf einer Messe oder bei einer Hausbesichtigung. Eine aktuelle Untersuchung bestätigt: Jeder dritte Deutsche möchte eine neue Wohnung oder ein Haus, jeder fünfte davon wünscht sich gar, raus aus der Stadt und in ein Haus im Grünen zu ziehen. Jedoch wer bauen will, ist gut beraten, sich zuvor umfassend zu informieren.

Dazu bietet der Bauherren-Informationstag von Roth-Massivhaus am 13. September von 14 bis 18 Uhr in der Niederlassung am Kaiserdamm 103/104 in 14057 Berlin-Charlottenburg die passende Gelegenheit. Erfahrene Fachreferenten stehen Rede und Antwort: Das Themenspektrum reicht von Tipps zu Grundstückssuche und -erwerb über wohngesundes Bauen, maßgeschneiderte Finanzierung bis zur Planung der modernen Küche im intelligenten Eigenheim.

Roth-08-2020_Bauherren-Infomationstag-am-13.09.2020_Bild_03-300x217 Mit Roth-Massivhaus endlich Wohnträume verwirklichen
Küche in U-Form mit praktischem Frühstückstresen in einem Bungalow Ahllbeck von Roth-Massivhaus. Pfiffig: Die Abzugshaube ist in die Decke integriert. © Roth-Massivhaus / Gerhard Zwickert

Darüber hinaus können sich Besucher im Bemusterungszentrum bei einem Rundgang inspirieren lassen. Hier gibt es zahlreiche Produkte von der Türklinke über Sanitärkeramik und Fliesen bis zum Dachziegel zu erleben. Der Eintritt zum Bau-Informationstag von Roth-Massivhaus ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich, die vom Roth-Serviceteam bestätigt wird, um gebotene Hygieneschutzmaßnahmen und Abstandsregeln einzuhalten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.roth-massivhaus.de/messetermine-und-infoveranstaltungen