Eigentumswohnung contra Einfamilienhaus – Kosten im Überblick

Apartment
© LEEROY Agency / pixabay.com

Wenn Sie über den Erwerb von Wohneigentum nachdenken, stehen Sie vor einer grundsätzlichen Entscheidung: Möchten Sie im eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung leben? Jede Wohnform hat ihre Vor- und Nachteile – bis hin zu den finanziellen Erwägungen. Wie zeigt sich die Entscheidung im Kostenvergleich?

Wohnung oder Einfamilienhaus – grundsätzlicher Kostenvergleich

Bei der Entscheidung zwischen Haus und Eigentumswohnung gibt der persönliche Finanzrahmen die Richtschnur vor. In den meisten Fällen sind Eigentumswohnungen günstiger als ein eigenes Haus. Allerdings hängt das vom Einzelfall ab. Eine Eigentumswohnung im Stadtzentrum kann mehr kosten als ein Bungalow im Fertigbaustil am Rande einer beschaulichen Mittelstadt. Die Preisunterschiede zwischen den Bundesländern und jeweiligen Standorten sind teils erheblich. Um die Finanzierung beider Wohnformen zu vergleichen, sind drei Kostenpositionen zu vergleichen:  Anschaffungskosten, Unterhaltskosten und das allgemeine Kostenrisiko. Beim Bau oder Kauf eines Hauses sind die gesamten Grundstückskosten, die Kauf- oder Baukosten für die Immobilie sowie die regelmäßigen Kosten für Reparaturen und Sanierung einzuplanen. Sie alle müssen alleine getragen werden. Im Vergleich zahlen Sie bei einer Eigentumswohnung nur anteilige Grundstückskosten im Kaufpreis für die Wohnung sowie anteilige Kosten für Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen am Gebäude. Letztere müssen aber nicht zwingend günstiger sein, da die Gebäudeeinheit in der Regel größer ist als bei einem Einfamilienhaus. Planen Sie einen Neubau planen, sollten Sie das höhere Kostenrisiko berücksichtigen. Je nach Anbieter können die Baukosten am Ende höher liegen als ursprünglich veranschlagt. Das hängt von der Professionalität auf der Baustelle ab.

Der Kostenvergleich je nach Wohnform, Standort und Region in Deutschland

Die Grundstückspreise unterscheiden sich deutlich zwischen einer Großstadt wie Hamburg und beispielsweise einer ländlichen Region Niedersachsens. Das führt zu unterschiedlichen Kosten bei Eigentumswohnungen und Eigenheim- Neubauten.  Legt man allgemeine Durchschnittspreise zugrunde, zeigen sich beim Erwerb einer Eigentumswohnung diese beispielhaften Unterschiede:

  Niedersachen Hessen Hamburg
Durchschnittlicher Quadratmeterpreis: 2.200 € 2.000 € 4.500 €
Wohnfläche: 100 m² 100 m² 100 m²
Kaufpreis gesamt: 220.000 € 200.000 € 450.000 €

 

Beim Neubau setzen sich die Kosten aus Grundstückspreis und Errichtungskosten zusammen. Vor allem die Grundstückspreise verantworten hohe finanzielle Unterschiede für prinzipiell das gleiche Haus:

  Niedersachen                   Hessen                Hamburg
Grundstückskosten/ m²: 95,80 €  197,90 € 1.213,00 €
Grundstücksfläche:    500 m² 500 m² 500 m²
Grundstückskosten gesamt: 47.900 € 98.950 €   606.500 €
       
Errichtungskosten/ m²: 1.400 € 1.450 € 1.300 €
Wohnfläche: 100 m² 100 m² 100 m²
Errichtungskosten gesamt:  140.000 € 145.000 € 130.000 €
       
Kosten Haus insgesamt: 187.900 € 243.950 €  736.500 €

 

Der Gesamtvergleich zeigt: Ein Einfamilienhaus in ländlicher Lage kann günstiger als eine städtische Eigentumswohnung sein. Innerhalb einer Großstadt wie Hamburg sind Eigentumswohnungen allerdings günstiger als der Hausbau. Insgesamt unterscheiden sich die regionalen Kosten für einen Neubau teils erheblich.  

Fazit: Welche Kriterien sollten die Entscheidung bestimmen?

Wenn Sie finanziell knapp kalkulieren müssen, beachten Sie vor allem das Kostenrisiko bei Neubauten. Wählen Sie nur Anbieter, über die Sie gesicherte Informationen haben, dass veranschlagte Kosten meistens eingehalten werden. Die finanzielle Planung beim Kauf einer Eigentumswohnung lässt sich im Vergleich dazu meistens sicher gestalten.  Welche Wohnform am Ende finanziell mehr lohnt, hängt stark vom Standort der Immobilie ab. Bedenken Sie auch die Vor- und Nachteile beider Wohnformen. Auf eine professionelle Beratung über die aktuellen Marktpreise in der gewählten Region sollten Sie auf keinen Fall verzichten.

Rate this post
Anzeige