Moissi-Kiez

anspruchsvoll leben und arbeiten in Adlershof

Moissi-Kiez_moissistr_garden_Final Moissi-Kiez
Unverbindliche Visualisierung © ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Idyllisch und dynamisch, vielseitig und lebenswert – das und noch viel mehr ist der Berliner Ortsteil Adlershof. Die Moissistraße liegt mitten in seinem historischen Kern. Sie gibt dem Moissi-Kiez ihren Namen. Straße und Kiez sind nach dem österreichischen Schauspieler Alexander Moissi benannt, der bei Max Reinhardt am Deutschen Theater in Berlin Anfang des 20. Jahrhunderts zum Star wurde. Moissi beherrschte die Schlagzeilen wie sonst nur Enrico Caruso, war ein Frauenschwarm und führte ein bewegtes Leben. Er wurde zum bestbezahlten und berühmtesten Bühnenschauspieler seiner Zeit.

Mitten in Adlershof: der vielfältige Moissi-Kiez

Im Mossi-Kiez rund um die ruhige und familienfreundliche Moissistraße finden die Kiez-Bewohner alles, was das Leben angenehm macht: Die Dörpfeldstraße, Zentrum des historischen Adlershofs und nur wenige Gehminuten von der Moissistraße entfernt, bietet eine außergewöhnliche Mischung von Geschäften, Cafés, Restaurants, Ärzten und Dienstleistern aller Art. Viele kleine Fachgeschäfte liegen rund um den historisch gewachsenen Ortskern mit dem Marktplatz in seiner Mitte. Auch der S-Bahnhof Adlershof ist nur wenige Straßen entfernt. Er verbindet Adlershof und den Moissi-Kiez mit den anderen Bezirken und Ortsteilen Berlins. Gleiches gilt für das berühmte „Adlergestell“, Berlins längste Straße, die parallel zur S-Bahn verläuft und die Adlershofer schnell in die Berliner City und wieder heraus bringt.

Anzeige

Z_Banner_Exklusiv-Immobilien_770x140px_silk_20191128 Moissi-Kiez

Adlershof: Pionier-Standort der Fluggeschichte und beliebter Wohnort

Adlershof, mit dem Moissi-Kiez in seiner Mitte, ist ein beliebter Ortsteil im südöstlich der Berliner City gelegenen Bezirk Treptow-Köpenick – dem größten, grünsten und wasserreichsten Bezirk Berlins. Seine einzigartige Wald- und Seenlandschaft bietet eine Lebensqualität, von der die Bewohner einer Metropole sonst nur träumen können. Auf der westlichen Seite von Adlershof entsteht seit den 1990er Jahren die Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien (WISTA). Die historisch gewachsenen Wohnviertel und Siedlungen liegen auf der östlichen Seite. Berühmt ist Adlershof für seine Pionierrolle in der Fluggeschichte: Im Jahr 1909 eröffnete der erste deutsche Motorflugplatz in Johannisthal-Adlershof, der schnell international bekannt wurde. Um den Flugplatz herum entstand ein Zentrum mit Unterkünften, Produktionshallen, Fliegerschulen und vielen prominenten Konstrukteuren und bekannten Fliegern. Adlershof hat heute fast 20.000 Einwohner. Tendenz weiter steigend: Die gute Wohnlage und Infrastruktur am Rand der Großstadt, die schnellen Verbindungen in die Innenstadt, und die neu entstehenden Wohnungen in attraktiven Neubauten ziehen immer mehr Neu-Adlershofer in den Ortsteil. So entsteht in der beliebten Moissistraße ein fünfgeschossiges, klassisch anmutendes Wohnhaus, das sich harmonisch in das bestehende Straßenbild mit den vielen herrschaftlichen Altbauten einfügt. Zusammen mit drei attraktiven Reihenhäusern im grünen Gemeinschaftsgarten ist das nach seinen Hausnummern benannte „siebenundneun“-Immobilien-Ensemble das perfekte Zuhause für Familien. Schulen, Kitas, Ärzte, Supermärkte und Spielplätze – alles liegt ganz nah. Aufgrund der positiven Entwicklung des Wohngebietes sind die Neubauwohnungen und Reihenhäuser auch gut als Wertanlage geeignet. Im Moissi-Kiez sind alle Voraussetzungen für ein modernes Zuhause mit hoher Qualität an einem sich günstig entwickelnden Standort gegeben.

Moissi-Kiez_Rathaus-Köpenick_JBYRC2-2_cmyk Moissi-Kiez
An der Mündung der Dahme in die Spree liegt das Rathaus Köpenick mitten in der Altstadt. © Panther Media GmbH / Alamy Stock Photo

Wer sich für eine Eigentumswohnung oder ein Reihenhaus im Moissi-Kiez von Berlin-Adlershof entscheidet, der bekommt alles, was ein gutes Leben am Rande der Großstadt Berlin ausmacht: Großzügige und komfortable Neubauwohnungen, hervorragende Verkehrsanbindungen, vielfältige Kultur- und Sport-Angebote, alles für die Kinder, anspruchsvolle Arbeitsplätze und Erholungsmöglichkeiten, ausgedehnte Grünflächen und Parks, eine erstklassige Infrastruktur und Nahversorgung. Kurzum: Wohnen und Arbeiten in einer der attraktivsten Lagen Berlins.

Bastian Behrens