immobilien-experten-ag. und Peakside Capital beginnen mit Bau des OfficeLab-Campus Berlin-Adlershof

Unverbindliche Visualisierung © immobilien-experten-ag.

• Baugenehmigung liegt vor – erster Spatenstich war am 22. Oktober 2019
• Büroneubau mit rund 26.000 Quadratmetern Mietfläche und 220 Tiefgaragen-Stellplätzen
• Verkehrsgünstige Lage direkt am S-Bahnhof Adlershof
• Fertigstellung Ende 2021

Erster Spatenstich für einen modernen Büroneubau in bester Lage im Technologiepark Berlin-Adlershof: Nach Erhalt der Baugenehmigung vom Berliner Bezirk Treptow-Köpenick beginnen nun die Bauarbeiten für den Neubau des OfficeLab-Campus Adlershof direkt am S-Bahnhof Adlershof. Das Vorhaben ist ein Gemeinschaftsprojekt des Berliner Projektentwicklers immobilien-experten-ag. und des Investors Peakside Capital.

Der OfficeLab-Campus Adlershof wird nach Fertigstellung über rund 26.000 Quadratmeter Mietfläche und 220 Tiefgaragenstellplätzen verfügen. Die Büromietflächen verteilen sich oberirdisch auf zwei fünfgeschossige Gebäudeteile, die sich flexibel in Mieteinheiten unterschiedlicher Größe unterteilen lassen und die Umsetzung moderner Arbeitsraumkonzepte erlauben. Beide Gebäudeteile erhalten attraktive Dachterrassen sowie einen hochwertigen Ausbau mit Heiz-/Kühldeckensegeln und Hohlraumböden. Durch nutzerspezifischen Ausbau sind sogar Manufaktur- und Labornutzungen möglich.

Der Baubeginn wurde am 22. Oktober 2019, mit dem feierlichen ersten Spatenstich in Gegenwart von Oliver Igel, Bürgermeister des Bezirks Treptow-Köpenick von Berlin, vollzogen. Gleichzeitig startet die Vermietung der Büroflächen. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Das Baugrundstück befindet sich an der Wagner-Régeny-Straße / Ecke Hans-Schmidt-Straße, direkt am S-Bahnhof Adlershof.

Bezirksvorstellung_Treptow_KoepenickSpatenstich_OfficeLab-CampusAdlershof immobilien-experten-ag.  und Peakside Capital beginnen mit Bau des  OfficeLab-Campus Berlin-Adlershof
Abgebildete Personen auf dem Foto (von links nach rechts): Oliver Sachse, GBP Architekten GmbH, Thomas Wagenknecht, GBP Architekten GmbH, Boris Schran, Peakside Capital, Oliver Igel, Bürgermeister des Bezirks Treptow-Köpenick von Berlin, Roland Sillmann, WISTA Management GmbH, Mareike Lechner, immobilien-experten-ag. Simon Lutz, Peakside Capital, Walter Leibl, WISTA.Plan GmbH, Sabrina Böttcher, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Klaus Pahl © immobilien-experten-ag.

Mareike Lechner, Vorstand der immobilien-experten-ag., sagt: „Nach Gewinn des Konzeptverfahrens des Landes Berlin für das Filetgrundstück von Adlershof haben wir im Jahr 2017 das Grundstück erworben. Ende Mai 2019 wurde die Baugenehmigung erteilt. Insofern freut es mich sehr, den ersten Spatenstich für den OfficeLab-Campus Adlershof vorzunehmen. In den nächsten acht Monaten wird die Baugrube für den Büroneubau erstellt, der in einem der führenden Technologieparks in Europa liegt und durch seine verkehrsgünstige Lage und seinen Campus-Charakter mit hoher Aufenthaltsqualität überzeugt.“

Boris Schran, Geschäftsführender Partner von Peakside Capital, ergänzt: „Der Standort eignet sich für alle Mieter, die Wert auf eine urban eingebundene Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung sowohl zur City Ost und West als auch zum neuen Flughafen BER legen. Die zahlreichen Serviceangebote in der unmittelbaren Nachbarschaft, darunter Nahversorgungseinrichtungen, Restaurants und Banken bieten alle Annehmlichkeiten für Büronutzer. Künftig wird das Angebot durch das angrenzende Konferenz- und Tagungshotel ,Leonardo Royal Hotel Berlin Adlershof‘ erweitert, welches ebenfalls ein Gemeinschaftsprojekt von der immobilien-experten-ag. und uns ist.“

Der Entwurf für den OfficeLab-Campus Adlershof stammt vom Berliner Architekturbüro GBP Architekten GmbH, das das Projekt seit dem Konzeptverfahren als Generalplaner begleitet. „Mit dem OfficeLab-Campus entsteht ein zukunftsorientierter Bürokomplex mit modernen, flexiblen und multifunktional nutzbaren Flächen“, sagt GBP-Geschäftsführer Gunter Bürk, der unter anderem bereits die Mercedes-Benz-Arena und das Soho-House geplant hat. „Nachdem wir die immobilien-experten-ag. bereits bei den ersten OfficeLabs erfolgreich begleiten durften, freuen wir uns nun auf die Realisierung des OfficeLab-Campus Adlershof.“

Die Baugrube wird von einer ARGE bestehend aus Züblin Spezialtiefbau GmbH, Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH und ARTEG Baugesellschaft mbH für Abbruch und Erdbau erstellt. Die Hochbauarbeiten werden anschließend von einem namhaften Generalunternehmer ausgeführt.

http://officelab-campus.berlin/