„Am Generalshof“ wird gebührend gefeiert

Richtfest Am Generalshof Ziegert 01
© EXKLUSIV / MH

Ein weiterer Meilenstein

Frühling, Sonne, Sonnenschein – ein traditionelles Richtfest glänzt in aller Pacht. Am 12. Mai 2022 wurde beim Neubauprojekt „Am Generalshof“, ein Bauvorhaben der INCEPT GmbH und Teil der Ziegert Group, ein weiterer Meilenstein erreicht. Mit dem Richtfest ist eine wichtige Phase des Bauvorhabens eingeleitet und die bisherige entsprechend gewürdigt worden. „Denn wo fleißig gebaut wird, muss auch gebührend gefeiert werden!“ so der Leitspruch zum aktuellen Richtfest. Und EXKLUSIV Immobilien in Berlin war live vor Ort, in Berlin Treptow-Köpenick.

Ziegert_Am-Generalshof-Richtfest_20220512_144824-300x169 „Am Generalshof“ wird gebührend gefeiert
© EXKLUSIV / MH

Direkt in ikonischer Wasserlage an der Alten Spree, gegenüber der historischen Altstadt von Treptow-Köpenick gelegen, ragen die neu erbauten Häuser des Neubauprojektes „Am Generalshof“ empor. Eine schönere, gar exklusivere Lage kann man sich kaum wünschen. Perfekt um hier sein Leben zu genießen. Doch bevor die neuen Bewohner ihr Domizil beziehen können, sind noch einige Meilensteine zu bewältigen. Der erste Schritt, mit einem traditionellen Richtfest, ist nun getan und wurde unter erwartungsvollen Augen gebührend gefeiert.

Beginnend übernahm Kyrill K. Radev, CEO der Ziegert Group, das Wort. Einen herzlichen Willkommensgruß an die neuen Bewohner, sowie einer umfassenden Danksagung an allen beteiligten Personen, die den Bau vorangebracht und unterstützt haben, wurde zelebriert. Fast vor einem Jahr, am 18. Mai 2021 konnte unter strengster Einhaltung der Corona Hygienemaßnahmen der erste Spatenstich zum Neubauprojekt „Am Generalshof“ vorgenommen werden. Über ein Jahr später, dank der umfassenden Expertise der ausführenden Architekten, sowie dem Generalunternehmen Köster GmbH und dem zielstrebigen Vermarktungsteam der Ziegert EverEstate, ist nun ein Projekt empor gewachsen, das in seiner Lage sowie Ausführung kaum zu übertreffen ist.

Ziegert_Am-Generalshof-Richtfest_20220512_145945-300x169 „Am Generalshof“ wird gebührend gefeiert
© EXKLUSIV / MH

Auch Herr Ralf Strohe, persönlicher Ansprechpartner des Generalunternehmens Köster GmbH, kann sich den Worten von Herrn Radev nur anschließend und betont die wertvolle Zeit von der Planung bis hin zur Ausführung. Rund ein dreiviertel Jahr werden schon mal in die Planungen eines solchen Bauvorhabens investiert. Dabei sind solche Schaffungsphasen, gerade in Zeiten von Corona, dankend anzunehmen und zu würdigen. Denn mit den 83 hochwertigen Eigentumswohnungen des Neubauprojektes „Am Generalshof“ werden besondere Momente für die Zukunft geschaffen. Damit gewinnt der wald- und wasserreichste Bezirk von Berlin nicht nur neue Einwohner, sondern repräsentiert auch, dass ein großstädtisches Leben durchaus lohnend sein kann.

Zum krönenden Abschluss wurde der traditionelle Richtfestspruch „Mit Gunst und Verlaub“ von Herrn Malchow gehalten. Mit einem „Prost den Bauherren“, einem „Prost den Planern“ sowie einem „Prost den Handwerksleuten“ schnellten die Gläser nach oben und zelebrierten den Beginn eines wundervollen Abends.

Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen allen Baubeteiligten weiterhin gutes Gelingen zur Fertigung eines exklusiven Bauvorhabens.

EXKLUSIV

Rate this post

Redaktionelle Werbung