Das Vogelnest

The Urban Treehouse

Mitten im Berliner Wohngebiet Schlachtensee/Krumme Lanke haben zwei Architekten Baumhäuser in die Wipfel gesetzt. Kreateur ist der Architekt Andreas Wenning, ein international anerkannter Baumhaus Architekt aus Bremen.

„Die Idee, naturnahes Wohnen inmitten eines Wohngebiets auszuprobieren, hat mich sofort begeistert. Es ist ein Experiment, das seinen Bewohnern ebenso wie den Nachbarn die Frage stellt: Wie willst du Leben? Was braucht es, damit du glücklich bist? Ich glaube dieses Haus und dieser Ort wird seinen Bewohnern viel Freude schenken.“

Das Vogelnest ist ein Projekt, das experimentelle Urlaubsarchitektur mitten in den städtischen Lebensraum setzt und so beide Welten miteinander verbindet.

Die Baumhäuser schweben über den Dingen, in vier Metern Höhe, mit einem freien Blick in den Wald, die Baumkronen und den Himmel. Das Haus ist aus Massivholz gebaut und mit einer skulpturellen Metallfassade verkleidet, als Referenz an die Umgebung, wie Andreas Wenning sagt.

Im Inneren bieten die Baumhäuser allen modernen Komfort, hochwertiges Design und dank seiner großen Fenster einen wunderbaren Blick ins Grüne. Ab Mai sind die Baumhäuser über Suite.030 zu mieten.

Jede 030-Suite ist etwas Besonderes, ein Unikat, ebenso wie ihre Besitzer. Architekten, Designer, Künstler oder Kunstsammler schaffen Räume, in denen sie am liebsten selbst wohnen möchten, für Menschen, die ihre Liebe zum Schönen und Besonderen teilen. So entstehen inmitten der pulsierenden Hauptstadt Rückzugsorte zum Genießen, Entdecken, Wohlfühlen und Entspannen.

Um das besondere Erlebnis perfekt zu machen, steht jedem Gast der Suite.030 ein Concierge-Service zur Verfügung.

Das Vogelnest
5 (100%) 3

Tags from the story
,