Wohnen vis-à-vis der Spandauer Zitadelle

Spandau ist mit einer der wasserreichsten Bezirke. Aus der Havel wird am Eiswerder ein See, von der Havel geht der Mühlengraben ab und umschließt die Spandauer-Altstadt, von der Havel geht vor der Zitadelle die Spree ab und sie führt ins Herz der Hauptstadt und an der schönen Insel Valentinswerder kreuzen sich die Havel und der Tegeler See. Hier entschleunigt sich die Metropole und jede Form von Wassersport kann in den traditionellen Sportclubs ausgeübt werden.

Spandau gehört zu den klassischen Ausflugsgebieten mit dem Schiff oder Sie bummeln durch die historische Altstadt. Kleine liebevoll sanierte Häuser, Kopfsteinpflaster und die Kirche St. Nikolai vermitteln noch heute den Eindruck davon, wie die Menschen hier vor über einhundert Jahren lebten und arbeiteten. Mittlerweile wurden die Wohnhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert saniert und in die verwinkelten Innenhöfe sind Kunsthandwerker und Galerien eingezogen. Zu den Highlight gehört der Weihnachtsmarkt in der Altstadt. In der kalten Jahreszeit verwandelt sich Spandau von einem Wassersport- und Erholungsgebiet zur heimeligen Kleinstadt mit Wärme und Geborgenheit.

Spandau gehört seit Jahrzehnten zu den wertstabilen Lagen. Ein Investment als Renditeobjekt kann sich ebenso lohnen, wie wenn Sie selbst die beste Aussicht genießen wollen.

Die vielen Wasserarme sorgten bereits im Mittelalter dafür, dass hier Siedlungen entstanden und Handel betrieben wurde. Es war das Nadelöhr auf dem Weg in die Doppelstadt Berlin-Cölln. Die Entwicklung Berlins zur kurfürstlichen Residenzstraße und späteren kaiserlichen Reichshauptstadt trug dazu bei, dass auch Spandau weiter wuchs. So blickt der Bezirk auf eine wechselvolle Urbanisierungsgeschichte zurück, die vor allem Stadthistoriker interessiert. Die Lage zwischen Land und Metropole zog viele Menschen an, die vor allem ein naturnahes Wohnen bevorzugen – es entstand u. a. vor über 100 Jahren die Gartenstadt Staaken. In diesem architektonisch verdichteten Bezirk gibt es nur wenige Bauplätze, die besondere Neubauprojekte zulassen.

Anzeige

Project-Immobilien-Banner-0216 Wohnen vis-à-vis der Spandauer Zitadelle

 Jetzt wird in exponierter Lage das erste Wohnhochhaus entstehen. An der Spandauer-See-Brücke soll zukünftig die HavelPerle einen städtebaulichen Akzent setzen. Das helle Gebäude, mit seinem stromlinienartigen Design – das an ein Kreuzfahrtschiff erinnert – verfügt über 17 Wohngeschosse. Die fließende Form fügt sich elegant in die Natur ein. Es entstehen spannende Perspektiven und die Bewohner werden außergewöhnliche Panoramen genießen können. Die Penthouse-Wohnungen in dem Turmaufbau sind besonders zu empfehlen, denn der Weitblick ist einzigartig.

Hier erleben und fühlen Sie die Jahreszeiten ganz neu und intensiv: im Winter erhebt sich der Morgennebel von der Spree und im Sommer taucht die Sonne das Wasser in einen lebendigen Farbenrausch. Sie können zwischen den exponierten Penthaus-Wohnungen, den Loggiawohnungen, den Balkonwohnungen an den geschwungenen Gebäudeecken und Gartenwohnungen, mit Blick in den gärtnerisch gestalteten Außenbereich, wählen. In alle Wohnungen gehören Echtholzparkett und Fußbodenheizung zur Ausstattung. Hier wird nichts dem Zufall überlassen, damit sich Ihre Wohnwünsche auf höchstem Niveau erfüllen.

Weniger spektakulär aber ebenso hochwertig ist das Neubauprojekt Haake Höfe im grünen Ortsteil Hakenfelde. Spazier- und Radwege zeichnen dieses Gebiet aus. Ein besonderes Gebäude ist die Wichernkirche, denn es handelt sich um eine Wanderkirche, die von Westend – am Ende des 19. Jahrhunderts – anschließend nach Siemensstadt und erst 1932 in Hakenfeld eingeweiht wurde. Das Fachwerkgebäude ist zugleich schlicht und funktional. Von hier sind es nur wenige Gehminuten in die Mertensstraße, wo die Haake Höfe entstehen. Es werden 2 bis 4-Zimmer-Wohnungen angeboten. Sie verfügen über Balkon, Loggia und sogar Terrasse mit Garten. Die Panoramafenster geben den Blick in die Umgebung frei. Das ist der ideale Wohnort für junge Familien mit Kindern. Die Grundrisse sind äußerst raffiniert, individuell verschieden und effizient. Dazu gehören offene Küchen- und Wohnbereiche, fließende Räume und moderne Badezimmer. Alles atmet eine großzügige Wohnatmosphäre.

Spandau gehört seit Jahrzehnten zu den wertstabilen Lagen. Ein Investment als Renditeobjekt kann sich ebenso lohnen wie wenn Sie selbst die beste Aussicht genießen wollen. Vielleicht liegt ihr Boot schon in Spandau. Genießen Sie die Zeit!

Dr. Carsten Schmidt

Ich bin an weiteren Informationen zu Wohnungsangeboten und Neubauprojekten interessiert:

Bitte ein Exposé zu Projekten im Kiez per E-Mail oder PostWeitere Infos per E-Mail oder PostBitte um Rückruf für eine Beratung (Bitte Telefonnummer angeben)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

Postleitzahl

Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


Wohnen vis-à-vis der Spandauer Zitadelle
5 (100%) 1