Baustart für Stadtpalais Nassau in Berlin-Wilmersdorf

2019 Stadtpalais Nassau copyright Bauwert
© BAUWERT Aktiengesellschaft
  • 37 Eigentumswohnungen; Fertigstellung für Sommer 2021 geplant
  • Klassische Architektur von Patzschke Architekten
  • Hochwertige Ausstattungen zu Preisen ab 250.000 Euro

Die BAUWERT Aktiengesellschaft hat mit dem Bau eines Wohnensembles in Berlin-Wilmersdorf begonnen. Das Stadtpalais Nassau an der Ecke Nassauische / Gasteiner Straße umfasst 37 Eigentumswohnungen, mit Grundrissen zwischen 33 und 191 Quadratmeter. Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant.

„Beim Stadtpalais Nassau nutzen wir ein 782 Quadratmeter großes Eckgrundstück in exklusiver Wilmersdorfer Lage für den Bau hochwertiger Eigentumswohnungen“, sagt Dr. Jürgen Leibfried, Vorstand der BAUWERT. „Das von Patzschke Architekten nach klassischen Prinzipien entworfene Gebäude wird sich harmonisch in die umgebende Gründerzeitbebauung einfügen.“

Die Wohnungen verfügen über anderthalb bis fünf Zimmer, Fußbodenheizung sowie Balkone, Loggien oder Terrassen und bieten neben zeitgemäßem Komfort auch hochwertige Sicherheitstechnik. Alle Wohnungen des Stadtpalais werden barrierefrei erreichbar sein. In der Tiefgarage stehen 24 Stellplätze zur Verfügung. Die Wohnungen werden über die Carisma Wohnbauten GmbH ab 7.200 Euro je Quadratmeter angeboten.

Mit dem Vorhaben knüpft die BAUWERT an ihre Strategie der umgebungsadäquaten Projektentwicklung an. „Wir bauen besonders gerne in etablierten Kiezlagen. Dies wird auch von unseren Kunden geschätzt“, sagt Leibfried. „Ende 2018 starteten wir mit dem Verkauf; heute sind nur noch 17 Wohnungen verfügbar. Dieser Erfolg spricht für sich.“

Anzeige

Neubauprojekt-Hinweisbanner-2017 Baustart für Stadtpalais Nassau in Berlin-Wilmersdorf

Aktuell hat die BAUWERT Aktiengesellschaft rund 1.800 Wohnungen sowie über 100.000 m2 Bürofläche in Bau bzw. Planung.

BAUWERT Aktiengesellschaft ist einer der führenden deutschen Projektentwickler und Anbieter von hochwertigen Eigentumswohnungen – mit Fokus auf Berlin und das Berliner Umland. Gleichzeitig agiert das Unternehmen unter Führung der Vorstände Dr. Jürgen Leibfried, Michael Staudinger und Dr. Schade erfolgreich als Entwickler von Einzelhandelsimmobilien in besten Lagen deutscher Groß- und Mittelstädte. Ein weiteres Spezialgebiet sind Custom-Made-Developments, also maßgeschneiderte Neubauten für zukünftige Nutzer. Über 330 Projekte mit mehr als 2.000.000 Quadratmetern Nutzfläche und ein Investitionsvolumen von 5 Milliarden Euro schaffen die Grundlage der über 35-jährigen Marktexpertise von BAUWERT.

Redakteur: BAUWERT Aktiengesellschaft

Weitere Informationen unter www.bauwert.de.