Raumatmosphäre kreieren mit Fliesen

Bad-AgrobBUCHTAL_Sky
© Deutsche Fliese / Agrob Buchtal

Wand- und Bodengestaltung bestimmt Atmosphäre im Bad

Moderne Wohlfühlbäder gibt es in unterschiedlichsten Stilrichtungen. Wer eine bestimmte Raumatmosphäre erzielen möchte, sollte sich mit der Gestaltung von Wand und Boden befassen – denn diese trägt entscheidend zur Wirkung des fertigen Badezimmers bei. So kommt der keramischen Fliese, die sich in den vergangenen Jahren von der funktionalen Wandverkleidung zum vielfältigen Gestaltungstalent gewandelt hat, eine neue Rolle bei der Badplanung zu, wie Jens Fellhauer (Qualitätsinitiative „Deutsche Fliese“) erläutert: „Bauherren und Sanierer sollten sich bei der Badplanung frühzeitig mit der Wand- und Bodengestaltung beschäftigen, um sich die gewünschte Stimmung ins Bad zu holen. Denn je nach Farbwahl, nach Formatgröße und Oberflächenbeschaffenheit wirkt das Bad  – bei gleichem Grundriss und gleicher Ausstattung – vollkommen unterschiedlich“. Denn mit bestimmten Verlegemustern oder quer verlegten Rechteck- bzw. Riegelformaten sei es Fliesen möglich, Raumproportionen günstig zu beeinflussen oder kleine Räume optisch weiten. „Dagegen setzen Sanitärobjekte wie Waschtisch oder WC, Armaturen sowie die Bad-Möblierung, denen häufig hinsichtlich des Budgets das Hauptaugenmerk geschenkt wird, in atmosphärischer Hinsicht nur Akzente, die jederzeit wieder veränderbar sind“, so der Fliesenexperte weiter.

Perfekte Kombination: Designvielfalt und moderner Nutzungskomfort

Die aktuellen Fliesenkollektionen bieten mit ihrer Vielfalt an Formaten, Farben und Dekoren sowie ausgesprochen sinnlichen Oberflächenstrukturen ein riesiges Repertoire für außergewöhnliche und individuelle Gestaltungsideen. Aber nicht nur optisch überzeugt Keramik: Aufgrund ihrer vielen funktionalen Vorzüge hat die Fliese alle Badtrends überdauert und ist unangefochten das Belagsmaterial Nr. 1 im Bad. Denn die keramische Oberfläche hält der täglichen Beanspruchung im Bad problemlos stand: Sie ist feuchtigkeitsunempfindlich, ebenso pflegeleicht wie bakterienfeindlich, weder Badeöl noch sonstige Kosmetika oder Putzmittel können ihr etwas anhaben. Zudem sorgen Fliesen in rutschhemmender Ausführung für Standsicherheit, z.B. bei bodenebenen Duschen. Auf der Fußbodenheizung ist und bleibt die Fliese das ideale Belagsmaterial, da sie die Wärme besonders effizient und ohne Verluste an die Fußbodenoberfläche leiten kann.

Wohngesund und ökologisch verträglich: Fliesen „made in Germany“

Darüber hinaus sind Fliesen für alle zu empfehlen, die Wert auf eine gesunde Wohnumgebung und umweltverträgliches Bauen legen. Denn Keramik ist frei von chemischen Ausdünstungen und damit raumluftneutral; aufgrund ihrer langen Lebensdauer, der Produktion aus heimischen Rohstoffen und kurzen Vertriebswegen zum Kunden sind deutsche Markenfliesen darüber hinaus ökologisch besonders verträgliche und nachhaltige Baumaterialien.

Unter www.deutsche-fliese.de finden sich zahlreiche Gestaltungsbeispiele für Bäder aller Stilrichtungen sowie eine bundesweite Fachhändler- und Fachverlegersuche.

Bad-VILLEROYuBOCH_MineralSpring Raumatmosphäre kreieren mit Fliesen
© Deutsche Fliese / Villeroy und Boch
Artikel bewerten

Tags from the story
, ,