UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant

UPSIDE BERLIN Strassenperspektive
UPSIDE BERLIN Strassenperspektive © Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Die ersten neuen Hochhäuser in Berlin

„Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich.“ So heißt es in der Bubengeschichte „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch. Ähnlich handhabt es der Bauherr MIKARE Development GmbH mit Geschäftsführer Herrn Fikret Tayfun Demirören im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. In den nächsten 21 Monaten werden hier zwei Wohntürme entstehen: Max mit einer Höhe von 86 m und sein 95 m großer Bruder Moritz. Damit sind sie doppelt so hoch wie das Nachbarwohnhaus Living Levels in der Mühlenstraße, welches Vorreiter im Hochhausbau dieses urbanen Kiezes war.

UPSIDE-BERLIN-Dachterrasse-300x225 UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant
UPSIDE BERLIN Dachterrasse © Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Zusammen mit einem 1.500 m² öffentlichen Stadtplatz inklusive Restaurants, Cafés, Geschäften und Fitness-Angeboten und weiteren Wohnbauten bilden die beiden Türme das Neubauprojekt UPSIDE BERLIN. Der Standort zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Warschauer Straße bietet eine lebendige Atmosphäre. Wer hier wohnt, genießt zudem einen weiten Blick über Berlin und hat die Spree direkt vor der Tür. Max und Moritz sind die ersten neuen Hochhäuser in Berlin und werden auf Grund der Lage vor allem junge Berliner ebenso wie internationale Käufer anziehen.

UPSIDE-BERLIN-Birdview-300x300 UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant
UPSIDE BERLIN Birdview © Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Das zeitlos elegante Wohnexempel wurde vom Architektenbüro Nöfer Architekten Berlin entworfen. Trotz der umfangreichen Erfahrung im Wohnungsbau, stellten die Wohntürme eine ganz besondere Herausforderung dar. Gerade die Windlasten, welchen so hohe Gebäude ausgesetzt sind, dürfen nicht unterschätzt werden. So wurden zum Beispiel diverse Berechnungen und Versuche im Windlabor getätigt, um höchste Sicherheit zu gewährleisten. Auch wurden die horizontalen Streifen der Außenfassade zur Verdrängung abfallender Winde eingesetzt. Somit entstehen keine Windgeräusche und ein erholsamer Schlaf in den eigenen Vierwänden ist gewährleistet.

anzeige-hinweis UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasantZiegert-Banner-0117 UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant

Die Tiefgarage ist bereits fertiggestellt und auch die Bodenplatte lässt schon erahnen, welchen Umfang UPSIDE BERLIN einmal haben wird. Herr Allner (DIE WOHNKOMPANIE Berlin GmbH & Co. KG) berichtet stolz, dass sich die Kräne schon Ende des Monats wieder drehen werden und der Rohbau mit ca. einem halben Geschoss pro Woche wachsen wird. Dies ist ein unvorstellbares Bautempo. Den zukünftigen Wohnungsbesitzern wird dies freuen, denn die eigene Wohnung anfassen zu können, lässt das Herz höher schlagen und macht die Planung der Inneneinrichtung ein Stück greifbarer.

Den Vertrieb des Wohnturmes „Max“ mit 179 Wohnungen von den insgesamt 44.000 qm Nutzfläche übernimmt die ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH. Der Vertriebsstart erfolgt in Kürze und dann wird man diese für die Berliner Innenstadtlage günstigen Wohnungen bereits ab 5.000 €/m² erwerben können. Der Erstbezug ist bereits für Mitte 2020 angedacht.

UPSIDE-BERLIN-Areal UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant
UPSIDE BERLIN Areal © Ziegert Bank- und Immobilienconsulting GmbH

Dem Investor, den Touristen wie auch Berlinern ist bewusst, dass der Kiez zwischen den beiden Bahnhöfen Ostbahnhof und Warschauer Straße unaufhörbar in der Entwicklung steckt und fühlbar die Vergangenheit und Gegenwart von Berlin verbindet.

Nehmen Sie Kontakt mit dem Anbieter auf:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)


UPSIDE BERLIN: Wohntürme Max und Moritz wachsen demnächst rasant
5 (100%) 11