Glindower Seevillen

Idyllisch wohnen vor den Toren Berlins und Potsdams

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See. Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg…“ – so besingt der Berliner Hip-Hop-Star Peter Fox die Idylle, die sich so viele Menschen wünschen: das Leben im Haus am See. Ein Traum, den man sich am idyllischen Glindower See direkt vor den Toren Potsdams und Berlins jetzt auch mieten kann.

Nur eine gute halbe Zugstunde vom Bahnhof Berlin-Friedrichstraße entfernt, warten in der brandenburgischen Stadt Werder intakte Natur, eine wunderschöne ruhige Seelage und hochwertige Mietwohnungen in den Glindower Seevillen auf neue Bewohner.

Erholung und Lebensfreude am Wasser

Glindow ist ein mit der Kernstadt zusammengewachsener Ortsteil des bekannten und beliebten Erholungsorts Werder an der Havel, der von zahlreichen Seen umgeben ist. Schwielowsee, Glindower See, Großer Plessower See, Großer Zernsee und ein Teil der Havel umsäumen das Stadtgebiet. Daher hat die Stadt auch ihren Namen, denn Werder bedeutet „vom Wasser umflossenes Land“.

Werder an der Havel: weltberühmtes Kulturerbe umgeben von zahlreichen Seen und unberührter Natur

Rudern, Segeln, Surfen – die Gegend ist ein Paradies für alle Wassersportler. Mit Gewässern, die auf einer Gesamtlänge von 200 Kilometern befahrbar sind, bietet das Wassersportrevier Potsdamer- und Brandenburger Havelseen erstklassige Bedingungen für Bootsausflüge. Wie kaum ein anderer Fluss zeigt die Untere Havel dabei unterschiedlichste Gesichter. Nirgendwo sonst in Deutschland rücken weltberühmtes Kulturerbe und unberührte Natur so nah zusammen –  und das alles direkt vor den Toren Berlins. Der Glindower See ist einer der saubersten Seen Brandenburgs – grundwassergespeist und verbunden mit der Havel, selbst aber ruhige „Sackgasse“.

Von der Glindower Seevilla schnell nach Berlin-Mitte

Die Bewohner der Glindower Seevillen haben es tatsächlich nicht weit bis Berlin-Mitte: Sie nehmen beispielsweise morgens um 6.56 Uhr an der Haltestelle Glindow-Kirche den Bus der Linie 663, fahren 10 Minuten bis zum Bahnhof von Werder und steigen dort in den Regionalexpress (RE1). Der RE1 bringt sie dann in 10 Minuten zum Potsdamer Landtag und innerhalb von 40 Minuten mitten nach Berlin hinein, zum Bahnhof Friedrichstraße, wo sie um 7.54 Uhr ankommen. Vom idyllischen Haus am See bis ins Herz der brodelnden Metropole in weniger als einer Stunde. Diese Fahrzeit brauchen auch viele Berliner, die in einem anderen Bezirk arbeiten, jeden Morgen zur Arbeit. Allerdings blicken die aus ihrer Wohnung nicht auf den herrlichen Glindower See. Und die Zeit im RE1 ist um Welten angenehmer und besser nutzbar als bei U- und S-Bahn.

anzeige-hinweis Glindower SeevillenPEKA-Glindower-Seevillen-Banner-0517 Glindower Seevillen

Die besten Mietwohnungen am See

Die Wohnungen in den Glindower Seevillen sollen die besten Mietwohnungen in Werder sein – dieses große Ziel haben sich die Bauherren gesetzt. Eine gegebene Voraussetzung dafür ist die hervorragende Lage des Bauensembles direkt am See mit der langen Panoramasicht bis zur historischen Petzower Schinkelkirche. Hinzu kommt die erstklassige Ausstattung: Sämtliche Wohnungen haben eine lichte Höhe von 3 Metern. Fenster und Türen mit 2,75 Meter Höhe garantieren eine enorme Menge Tageslicht. Alle Wohnung erhalten Fußbodenheizungen und zusätzlich Handtuchheizkörper in den Bädern, hochwertige Echtholz-Parkettböden, sowie Flure, Küchen und Bäder mit großformatigen Steinplatten in Kalksteinoptik.

Alles für den täglichen Bedarf

Genauso wichtig wie die idyllische Lage, die gute Verkehrsanbindung und die erstklassige Ausstattung, ist die direkte Umgebung mit ihrer familienfreundlichen Infrastruktur – und auch die kann sich hier sehen lassen: Denn die Glindower Seevillen liegen direkt im Ortszentrum von Glindow. Von der Kita über die Schule, den Bäcker, die Sparkasse bis zum Supermarkt und Fußballverein findet sich hier fußläufig alles, was die Bewohner für den Alltag brauchen. Sollte mal etwas fehlen, dann sind es bis ins Zentrum von Werder nur 5 Minuten mit dem Fahrrad. Zahlreiche weiterführende Schulen, Landkreisverwaltung, Theater und Kino – auch sonst hat Werder alles, was man braucht.

Auch als ganz persönliche Ferienwohnung

Wer einen anspruchsvollen Job hat, der braucht Erholung. Und wo könnte man die besser finden, als im – staatlichen anerkannten – Erholungsort Werder an der Havel mit seinem Ortsteil Glindow am See. Die Gegend ist so schön, daß sich eine Wohnung in den Glindower Seevillen auch als Wochenend- oder persönliche Ferienwohnung empfiehlt. Letztlich ist es aber ganz gleich, ob man hier jeden Tag oder nur am Wochenende wohnt – in beiden Fällen erfüllt man sich einen Traum, den Traum von der Wohnung im Haus am See.

Bastian Behrens

Ich bin an weiteren Informationen für dieses Bauobjekt interessiert:


Bitte ein Exposé per E-Mail oder PostBesichtigungstermin vereinbarenBitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)Ich möchte gerne Exposés von vergleichbaren Neubauprojekten

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

Postleitzahl

Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


Glindower Seevillen
5 (100%) 2