Upside: Der East Side Gallery Kiez

Hier finden anspruchsvolle Städter zukünftig alles, was das urbane Leben ausmacht

An der Mariane-von-Rantzau-Straße – zwischen dem historischen Postbahnhof und der dynamischen Mercedes-Benz Arena – wird „Upside Berlin“ den East Side Gallery Kiez auf ein neues Level heben. Ringsherum haben die Big-Player Mercedes Benz, MTV, Coca Cola, Universal Music, BASF, Zalando und viele weitere Unternehmen bereits den Kiez in Berlins modernsten Entertainment District verwandelt.

Friedrichshain-Kreuzberg: Kiezcharakter, Paralleluniversum und nur einen Katzensprung nach Mitte

Zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Warschauer Straße herrscht eine lebendige Atmosphäre, so dynamisch, wie in den 1920er Jahren am Potsdamer Platz. Auf nahezu magische Weise vereinigen sich die Berliner Partyszene und gehobene Wohnansprüche. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Berghain, ein legendärer Techno-Club und mythenumranktes Paralleluniversum. In den angrenzenden Kiezen gibt es Burger-Läden, kleine Cafés und Antiquitätenhändler zu entdecken. Der sehr beliebte Volkspark Friedrichshain ist nur etwa einen Kilometer entfernt. Sowohl die Restaurant- und Barszene rund um den Boxhagener Platz oder den Wrangel-Kiez als auch die etablierten Lagen um den Hackeschen Markt und den Gendarmenmarkt sind gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Zudem beginnt südlich des East Side Gallery Kiezes das multikulturelle Kreuzberg – hier sind die Nächte besonders lang.

Ziegert-Upside-Berlin-Auf-Augenhoehe-300x225 Upside: Der East Side Gallery Kiez
Auf Augenhöhe mit den Wahrzeichen der Stadt © Ziegert – Bank- und Immobilienconsulting GmbH

„Upside Berlin“ – Anspruchsvolle Architektur

Der East Side Gallery Kiez ist ein Aushängeschild moderner Architektur. Dazu gehören exklusive Wohnhochhäuser wie das zukünftige „Upside Berlin“. Seine anspruchsvolle Architektur reflektiert die Tradition der Berliner Frühmoderne. In den beiden einzigartigen Wohntürmen, mit Loggien, Panoramafenster und römischen Travertin, wird es einen besonderen Komfort geben, denn neben Eigentumswohnungen sollen auch Serviced Apartments angeboten werden. Die Formensprache, das Skyline-Panorama und der zweigeschossige, repräsentative Eingangsbereich machen „Upside Berlin“ zu einer außergewöhnlichen Landmark. Ein Highlight für die Bewohner von „Upside Berlin“ wird die Dachterrasse mit Dachgarten sein, denn hier werden die ungewöhnlichen Perspektiven einen besonderen Lebensstil unterstreichen. Dem verantwortlichen Architekturbüro Nöfer Architekten ging es nicht nur um die Gestaltung hochwertiger Rückzugsorte, sondern auch um Sichtachsen und Blickbezüge.

Spreeufer für alle – exklusives Spreepanorama für „Upside Berlin“

Der Spreeblick ist ein wichtiges Element des Konzepts von „Upside Berlin“, denn in den vergangenen Jahren wurde das Spreeufer landschaftlich gestaltet. Zwischen Oberbaum- und Schillingbrücke entstand der Spreeuferpark. Das Gelände zwischen East Side Gallery und Spree wurde abgesenkt und als geneigtes Rasenband gestaltet, um die Promenade nahe am und dicht über dem Wasser entlang zu führen. Die Offenheit des Spreeraumes wurde an diesem Ort bewusst betont und herausgestellt. Der Blick öffnet sich auf die Innenstadt Berlins und über die Oberbaumbrücke hinweg bis zu den Treptowers. Es gibt interessante Wege in Richtung der Halbinsel Stralau und ins Zentrum zum Alexanderplatz. Am Ufer hat die Floating Lounge angelegt und hier kann man mit Cocktails den Tag ausklingen lassen.

Neubauprojekt-Hinweisbanner-2017 Upside: Der East Side Gallery Kiez

Urbane Mischung im East Side Gallery Kiez und Visionen eines pulsierenden Stadtlebens

Teil der Ufergestaltung ist das exklusive Wohnhochhaus Living Levels – einem Vorreiter der aktuellen architektonischen Entwicklung – und gleich daneben soll der Hotelkomplex Pier 61/63 entstehen: eine Mischnutzung aus Hotel, Gastronomie und Wohnungen. Der East Side Gallery Kiez wird mit einem hochmodernen Einkaufszentrum, der East Side Mall, ein weiteres architektonisches Highlight bekommen. Und auch der zukünftige Mercedes Benz Platz gehört zu den urbanen Magneten, denn die Visionen eines pulsierenden Stadtlebens sehen Wasserfontänen, Restaurants und Geschäfte vor. Dieser einzigartige Entertainment District wird zum spannendsten Quartier der Metropole.

Berlin-East-Side-Gallery-300x200 Upside: Der East Side Gallery Kiez
East Side Gallery Berlin © mompl Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0

Die East Side Gallery – Kunst und Stadtraum

Die East Side Gallery wird auch in Zukunft zu den wichtigsten Orten in dem Kiez gehören. Sie ist mit über einhundert originalen Mauermalereien die längste Open-Air-Galerie weltweit und steht unter Denkmalschutz. Den Hintergrund dieses einmaligen Ortes bilden die Ereignisse des Jahres 1989. Nach dem Fall der Mauer kamen Künstler aus der ganzen Welt nach Berlin. Sie wollten ein sichtbares Zeugnis ihrer Freude und den neu entstandenen Hoffnungen hinterlassen. Die Künstler transformierten das triste Grau der Mauer in Bilder, die anhaltend die Stimmung von Freiheit und Versöhnung transportieren. Die Bemalungen sind stilistisch abwechslungsreich und spiegeln noch immer die elektrisierte und freigeistige Atmosphäre Berlins wieder, denn surreale Bilder wechseln sich mit politischen Statements ab.

Der East Side Gallery Kiez steckt unaufhaltsam in der Entwicklung zwischen der Vergangenheit und Gegenwart Berlins und ist noch nicht in der Zukunft angekommen. „Upside Berlin“ wird dem Kiez eine architektonische Landmark schenken, um somit die urbane Transformation auf ein neues Level zu bringen. Hier zu wohnen bedeutet den Puls der Metropole zu spüren und gleichzeitig in einem einzigartigen Ambiente einen Rückzugsort an der Spree sein Eigen zu nennen.

Dr. Carsten Schmidt

Upside Berlin – exklusive Apartments mit Spreeblick

Berlin wächst mit den Menschen, die über den gewohnten Horizont und die Traufhöhe hinausdenken. Ihre Sehnsucht nach Weitblick findet nun ein neues Zuhause in einem Turm hoch über den Dächern der Stadt. Dort, zwischen Himmel und Spree, ist UPSIDE BERLIN der Ort, an dem Sie, von den Niederungen des Alltäglichen entrückt, neue Ideen entwickeln und den Veränderungen nachspüren können, die Berlin in jeder Minute erfährt. 86 Meter hoch und ganz nah am Fluss entsteht ein Haus in klassisch moderner Architektur mit 179 Wohnungen für jene, die teilhaben und mitwirken wollen an jener einzigartigen Atmosphäre, die kreative Milieus und dynamische Unternehmen in den vergangenen Jahren entlang der Friedrichshainer Spreeufer geschaffen haben. Kater Blau und Mercedes Benz, Coca-Cola und das YAAM, Zalando, das Holzmarkt-Gelände, der Postbahnhof oder das Radialwerk liegen hier nur wenige Meter auseinander. Daneben öffnen sich interessante Wege in Richtung der Halbinsel Stralau zu einer der schönsten Joggingstrecken Berlins, ins Zentrum zum Alexander Platz oder über den nahegelegenen Ost-Bahnhof weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

So liegt UPSIDE BERLIN im Zentrum dessen, was Berlin heute besonders macht – und zeichnet sich mit Urban Gardening-Flächen auf dem Dach, einer besonders hochwertigen Natursteinfassade und einer Vielzahl von Freizeit- und Versorgungsangeboten in den Sockelbauten als ein besonderes Hochhaus aus. Doch auch an Selbstverständliches wie Balkone für alle Wohnungen und an viele schnelle Aufzüge, die direkt mit den Fahrrad- und Autostellplätzen in der Tiefgarage verbunden sind, haben die Architekten gedacht. Wir freuen uns auf die Menschen, die hier nach einem neuen Zuhause suchen. Eine Zwei-Zimmerwohnung mit 63 Quadratmetern im 7. OG wird von der ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH für 389.000 Euro angeboten und ist angesichts des Lebensgefühls und der Mietaussichten in einem der beliebtesten Bezirke Berlins eventuell auch für Kapitalanleger interessant.

Ich bin an weiteren Informationen für dieses Bauobjekt interessiert:


Bitte ein Exposé per E-Mail oder PostBesichtigungstermin vereinbarenBitte um Rückruf (Bitte Telefonnummer angeben)Ich möchte gerne Exposés von vergleichbaren Neubauprojekten

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße

Postleitzahl

Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer


Upside: Der East Side Gallery Kiez
Artikel bewerten